Abtei St. Georg in Weltenburg

20.10.2019

Tagesabschnitt aus der Regel
des hl. Benedikt


Kapitel 16

2 Diese geheiligte Siebenzahl wird von uns dann erfüllt, wenn wir unseren schuldigen Dienst leisten zur Zeit von Laudes, Prim, Terz, Sext, Non Vesper und Komplet; 3 denn von diesen Gebetsstunden am Tag sagt der Prophet: "Siebenmal am Tag singe ich dein Lob." 4 Von den nächtlichen Vigilien sagt derselbe Prophet: "Um Mitternacht stehe ich auf, um dich zu preisen." 5 Zu diesen Zeiten lasst uns also unserem Schöpfer den Lobpreis darbringen wegen seiner gerechten Entscheide, nämlich in Laudes, Prim, Terz, Sext, Non, Vesper und Komplet. Auch in der Nacht lasst uns aufstehen, um ihn zu preisen.




NEU: Benediktinerabtei Weltenburg Geschichte und Kunst

jetzt lieferbar – und auch erhältlich im Klosterladen!

Benediktinerabtei Weltenburg                        

Geschichte und Kunst

Lothar Altmann, Stephanie Haarländer, Thomas M. Freihart OSB
Regensburg 2019. Klappenbroschur, 17×24 cm. 96 Seiten
mit 67 farb. Illustrationen, 1 s/2 Illustration, 1 Grundriss, 1 Aufriss

ISBN 978-3-7954-43460-1
ISBN 978-3-7954-43441-0 englische Ausgabe

EUR 9,95 –  hier bestellen

Das altehrwürdige Benediktinerkloster Weltenburg am Beginn des wildromantischen Durchbruchs der Donau durch den Fränkischen Jura verdankt seinen heutigen Ruf vor allem seiner Barockkirche von europäischem Rang. Der Maler und Architekt Cosmas Damian Asam (1688-1739), der den Bau gestaltete, und sein Bruder Egid Quirin (1692-1750), der hier als Bildhauer und Stuckator wirkte, statteten die Kirche zu einem barocken Gesamtkunstwerk aus.

(mehr …)




Chronik Kloster Weltenburg

jetzt lieferbar – und auch erhältlich im Klosterladen!

Kloster WUmschlagfoto Joachim Feisteltenburg                         

Geschichte und Gegenwart

Hrsg. Georg Schwaiger
Weißenhorn 2014. Leinen mit Schutzumschlag. 21,5×22,5 cm. 528 Seiten
mit 248 großteils farbigen Tafelabbildungen.

ISBN 978-3-87437-472-9

EUR 29,90 –  hier bestellen

Nun liegt erstmals eine Gesamtgeschichte Weltenburgs vor, herausgegeben von Georg Schwaiger, em. Professor für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München, mit Beiträgen von 14 renommierten Fachautoren.

Der Band erscheint vor dem Hintergrund der Hundertjahrfeier der Erhebung des 1842 unter Ludwig I. errichteten Priorats zur Abtei im Jahre 1913 durch den letzten bayerischen König Ludwig III. Die neue Klostermonographie ist reich ausgestattet mit ausgesuchten, meist farbigen Abbildungen.

(mehr …)







Übernachten im ältesten Kloster Bayerns

 




Wetter



↑ zum Anfang der Seite ↑

Förderverein/Spenden | Medien/Presse | Archiv | Anfahrt | Schifffahrt | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz