Abtei St. Georg in Weltenburg

Hinweis: Der Inhalt dieser Seite ist Bestandteil des Archivs und gibt Fakten eines früheren Zeitpunkts wieder.



Segnung des Benediktusbrunnens 2003


 

Im Zuge der Restaurierung des Konvent- und Abteigebäudes wurde der Kreuzgarten in der Klausur neu gestaltet. 
Der Bildhauer Alfred Böschl aus Adlhausen schuf als Mittelpunkt des Innenhofes einen Benediktusbrunnen. 

Der Hochwürdigste Herr Diözesanbischof Dr. Gerhard Ludwig Müller, Regensburg, wird den neuen Brunnen am Benediktusfest segnen. 

Abt und Konvent des Klosters Weltenburg laden herzlich ein zur Mitfeier des Hochfestes des hl. Benedikt am Freitag, 11. Juli 2003 und zur Begegnung mit dem Bischof. 

Thomas M. Freihart OSB 
Abt von Weltenburg 

 
Freitag, 11. Juli 2003 
 
19.00 Uhr Pontifikalamt in der Abteikirche 
(Hauptzelebrant und Prediger: Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller) 
 
anschließend 
Segnung des Benediktusbrunnens 
und 
Gemütliches Beisammensein im Klosterhof 

↑ zum Anfang der Seite ↑

Förderverein/Spenden | Medien/Presse | Archiv | Anfahrt | Schifffahrt | Links | Kontakt | Impressum